An alle Lehramts- bzw. Bildungspromovierende der sdw, Alumni/ae und interessierte Studierende in der Endphase ihres Studiums!

Das Netzwerk Bildungsforschung der sdw lädt zum vierten Mal zu den "Wissenschaftstagen” (ehemals "SK-Promovierendentagung") ein - diesmal im schönen München.

Die Tagung beschäftigt sich thematisch mit Schulgestaltung und den Akteuren hinter den Gestaltungsprozessen. Schulgestaltung steht immer wieder im Fokus von Veranstaltungen, Tagungen und wissenschaftlichen Beiträgen - sei es auf Unterrichts-, Organisations- oder Personalebene. Aber wer sind eigentlich jene Akteure, die Schulgestaltung voranbringen? Wer kann alles "Schulgestalter" sein, wie wird man "Schulgestalter"; und welche Zusammenhänge gibt es zwischen Schulgestaltungsprozessen und den Personen, die sie initiieren?

Der zweite thematische Schwerpunkt, der sich insbesondere an Promovierende richtet, liegt auf Gestaltungsprozessen in Wissenschaft und Forschung: Ein Themennachmittag zur "Gestaltung von Forschung" widmet sich der Vorstellung und Vertiefung verschiedener methodischer Forschungsformate aus dem qualitativen und quantitativen Bereich und gibt den TeilnehmerInnen die Möglichkeit, sich über eigene Forschungsdesigns auszutauschen.

Für Rückfragen könnt ihr uns jederzeit eine Email an s.ud-din@outlook.de schreiben.

Wir freuen uns auf inspirierende Workshops mit euch!

Shirin, Theresa, Jonas und Jule

Details

Beginn:
29. November 2019, 16:00 Uhr
Ende:
1. Dezember 2019
Anmeldung bis:
3. Oktober 2019
Kosten exkl. Mwst.:
20,- EUR
Kategorie:
Seminar
Veranstaltungsort:
München, TU
Adresse:
Arcisstraße 21, 80333 München, Deutschland

Angaben zur Anmeldung

Anmeldung bitte per Email an: s.ud-din@outlook.de.
Anmeldungen werden nach dem First-Come-First-Serve-Prinzip berücksichtigt.

Bei Abmeldungen nach der Anmeldefrist am 3.10. muss die Anmeldegebühr iHv 20 € dennoch entrichtet werden.

Die Übernachtung wird gestellt, Reisekosten jedoch nicht übernommen.