Tobias Rohde und Anastasia Schönfeld werden gemeinsam die Kompaktveranstaltung und die einzelnen Module anleiten. Beide sind Lehrtrainerinnen für das Schulfach Glück und bilden Lehrkräfte und Ausbilderinnen im Schulfach Glück aus.

1.Tag: Einführung & Modul 1 Stärken: Überblick und Grundhaltung, Freude am Leben: Vertrauen, Wertschätzung, Stärken entdecken, Empathie & Impathie, Ressourcen und Potenziale entdecken, mit Schwächen umgehen und Glaubenssätze hinterfragen.

2.Tag: Modul 2 Visionen: Träume und Wünsche als Gestaltungspotenzial verstehen, intrinsisch motivierte Änderungswünsche wahrnehmen, Motive des eigenen Handelns erkennen, Voraussetzungen für Selbstentfaltung und Gestaltung einer attraktiven Zukunft schaffen.

3.Tag: Modul 3 Entscheiden: Ganzheitliche Entscheidungen treffen, eigene Werte ermitteln, Tetraedermodell, Entwicklungsziele definieren, Affektregulation erkennen, Arbeit mit Repräsentanten.

4.Tag: Modul 4 Planen: Gestaltungspotentiale nutzen, Hindernisse als Herausforderungen verstehen, Planungshorizonte abstecken, eigene und fremde Ressourcen aktivieren, um Ziele zu realisieren, Herausforderungen begegnen.

5.Tag: Modul 5 Umsetzen: Stressprävention, Kommunikation, Konfliktdynamik, Gesundheit erhalten, Gruppendynamik verstehen und nutzen, mit Erfolg und Scheitern kompetent umgehen.

6.Tag: Modul 6 Reflexion & Abschluss: Reflexion und Bewertung nutzen um Erfahrungen bewusst für die Zukunft als Ressourcen bereit zu stellen, Reflexionsmethoden verstehen, Balance bewahren und Trauer gut bewältigen, Lust auf die Zukunft generieren.

Tagesablauf als Orientierung:
07.30 - 08.15 Uhr: Frühstück
08.15 - 09.00 Uhr: Weg vom Hostel zum Veranstaltungsort
09.00 - 13.00 Uhr: 1.Block (integrierte Obst- und Kaffeepause)
13.00 - 14.00 Uhr: Mittagspause/Mittagsessen
14.00 - 16.30 Uhr: 2.Block
16.30 - 17.00 Uhr: Kaffeepause
17.00 - 20.00 Uhr: 3.Block
20.00 - 21.00 Uhr: Supervisionszeit
nach 21.00: Abendessen (selbstständig auf Selbstkostenbasis)

Jeder Tag enthält einen Theorie-, einen Praxis- und einen Selbsterfahrungs-Block. Zeiten können in Abhängigkeit zum Prozess variieren.

Die Weiterbildung bekommen wir als sdw-lerinnen zu Sonderkonditionen für 498€ pro Teilnehmerin (Externe zahlen 598€) statt dem normalen Kostenpunkt über 2.400€ (alleinige Ausbildungskosten) pro Teilnehmer*in. Seminar, Übernachtung, Verpflegung sind in dem Preis von 498€ inbegriffen. Die Abendessen sind zum Selbstkostenpreis einberechnet.
Über die Stornobedingungen werdet ihr mit der vorläufigen Anmeldung informiert.

Anmeldungen erfolgen über: sdwgluecksseminar@gmail.com

Details

Beginn:
25. Juli 2021, 16:30 Uhr
Ende:
31. Juli 2021
Anmeldung bis:
12. Juni 2021
Kategorie:
Seminar
Veranstaltungsort:
Seminarort: Sollbruch Lernstudio, Heidelberg | Unterkunft: Hostel LOTTE Heidelberg (Altstadt)
Adresse:
Hebelstraße 14, 69115 Heidelberg, Deutschland

Angaben zur Anmeldung

Per E-Mail könnt ihr euch hier vorläufig anmelden: sdwgluecksseminar@gmail.com

Schreibt dazu bitte eine Mail mit folgendem Betreff: "Anmeldung Vorname Nachname".

Bitte gebt bei der Anmeldung euren Status an:
- Stipendiatin,
- Alumni/Alumnae oder
- Nicht-sdw-ler
in.

Es bleibt bei dem Prinzip: "First come - first serve."

Wegen der Corona-Pandemie gibt es außerordentliche Maßnahmen:
Alle Teilnehmerinnen werden 5 Tage vor dem Seminar einen Schnelltest machen müssen und das bestätigte Negativ-Ergebnis mitbringen.
Zu Beginn der Veranstaltung werden wir nochmals Schnelltests machen (dafür gibt es extra geschultes Personal, welches diese durchführen darf). Wer ein positives Ergebnis hat, wird leider direkt wieder nach Hause in Quarantäne geschickt.
Alle negativ getesteten Teilnehmer
innen bleiben dann zur Reduzierung von Kontakten nach außen für die Woche als geschlossene Gruppe zusammen.
Dies sind leider besondere Bedingungen in diesem Jahr.