Frauen sollen weniger und schlechter verhandeln als Männer. Insbesondere wenn es um das eigene Gehalt geht, egal ob beim Einstieg oder nach mehreren Jahren im Unternehmen. Stimmt das? Und wie kann sich jede Frau so vorbereiten und verhalten, dass sie das Gewünschte doch erhält?
In diesem zweiteiligen Seminar lernt ihr nicht nur was die Forschung zu erfolgreicher weiblicher Verhandlungsführung sagt, sondern durch Üben an Fällen erhaltet ihr zudem einen Werkzeugkoffer der Einflussnahme für eure nächste (Gehalts-) Verhandlung.

Dieses Seminar richtet sich nur an sich als weiblich identifizierende Teilnehmerinnen, um einen geschützten Raum zu schaffen in dem sich das Verhandeln üben lässt. Grundsätzlich öffnen wir aber viele Veranstaltungen bewusst für TeilnehmerInnen aller Geschlechter, z.B. unseren nächsten sdWomen #Talk zum Thema "Investieren in Zeiten von Corona"

Referentin

Dr. Franziska Frank arbeitet frei beruflich als Trainer, Keynote speaker, Autorin des Executive Education Service Pack, sowie 24 Karat Erfolg und Program Director in drei Sprachen. Als Juristin und Unternehmensberaterin weiß sie, Inhalte auf die Bedürfnisse der Teilnehmer zuzuschneiden, während es ihr die Denkweise einer Historikerin ermöglicht, die großen Zusammenhänge zu sehen und zu vermitteln. Ob distributive oder integrativer Verhandlung, Position oder Interesse, Verhandlungen im Team, persönliche Verhandlungsstile oder die Frage, wie man auf seinen Stärken aufbaut... Durch Einsatz von Fallstudien und Übungen für Verhandlungspraxis kann sie individuell auf die Bedürfnisse der Teilnehmerinnen eingehen.

Teilnahmebeitrag

Für eure Teilnahme müssen wir eine kleine Gebühr erheben, die das Honorar der Referentin deckt. Stips zahlen 25 Euro, Alumnae 60 Euro und Externe 90 Euro.

Achtung: Es handelt sich hierbei inhaltlich um das gleiche Seminar wie im Dezember 2019

Details

Beginn:
27. Juni 2020, 09:00 Uhr
Ende:
18. Juli 2020
Anmeldung bis:
25. Juni 2020
Kategorie:
Seminar
Art:
Stipendiaten, Alumni & Externe
Gruppe:
sdWomen
Veranstaltungsort:
Online (Zoom-Konferenz)

Angaben zur Anmeldung

Wer sich anmeldet, sollte an beiden Terminen teilnehmen können. Die Sessions am 27. Juni und 18. Juli gehören zusammen und bauen aufeinander auf.

Bitte meldet euch über die Anmeldefunktion hier im Portal an. Ihr bekommt dann eine Mail mit den Zahldaten für euren Teilnahmebeitrag. Sobald eure Zahlung bei uns eingeht, bekommt ihr den Zoom-Link zu der Veranstaltung per E-Mail zugeschickt.

Sollte es Probleme bei der Anmeldung geben, wendet euch gerne an Lara: laramarimueller@gmail.com

Sollte die Veranstaltung ausgebucht sein - hier könnt ihr euch in unsere Warteliste eintragen: https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLScxjtCJIVEamB7KOsf0F5WBR4Kk7qv3hPfJ714AhwHxUvXzfA/viewform?usp=pp_url

Programmablauf

Samstag, 27. Juni 2020

09:00 - 13:00
Input in der Großgruppe mit kleinen Breakoutsessions
ab 15:00
Gemeinsames Kaffeetrinken

Samstag, 18. Juli 2020

09:00 - 13:00
Input in der Großgruppe mit kleinen Breakoutsessions
ab 15:00
Gemeinsames Kaffeetrinken

Anmeldung

Die Veranstaltung kann nicht mehr gebucht werden!