Frauen sollen weniger und schlechter verhandeln als Männer. Insbesondere wenn es um das eigene Gehalt geht, egal ob beim Einstieg oder nach mehreren Jahren im Unternehmen. Stimmt das? Und wie kann sich jede Frau so vorbereiten und verhalten, dass sie das Gewünschte doch erhält?
In diesem Wochenend-Seminar lernt ihr nicht nur was die Forschung zu erfolgreicher weiblicher Verhandlungsführung sagt, sondern durch Üben an Fällen erhaltet ihr zudem einen Werkzeugkoffer der Einflussnahme für eure nächste (Gehalts-) Verhandlung.

Dieses Seminar richtet sich explizit an sich als weiblich identifizierende Teilnehmerinnen, um einen geschützten Raum zu schaffen in dem sich das Verhandeln üben lässt. Grundsätzlich öffnen wir aber viele Veranstaltungen bewusst für TeilnehmerInnen aller Geschlechter.

Referentin


Dr. Franziska Frank arbeitet freiberuflich als Trainerin und Keynote Speakerin. Sie ist Autorin der Bücher „Mit Demut zum Erfolg“ und „24 Karat Erfolg“ sowie Affiliate Program Director an der ESMT Berlin. Seit mehr als 15 Jahren unterrichtet sie unter anderem zum Thema Verhandlungsführung. Mag es um distributive oder integrative Verhandlungen gehen, um individuelle Verhandlungsstile, um Regeln der Einflussnahme in jeder Verhandlungssituation – auf alles hat sie eine Antwort und die passende persönliche Anekdote und Ansprache. Durch Einsatz von praxisnahen Fallstudien und Übungen für die Verhandlungspraxis kann sie individuell auf die Bedürfnisse der Teilnehmerinnen eingehen.

Bereits drei Mal haben wir das Seminar mit Frau Dr. Franziska Frank angeboten und das Feedback der Teilnehmerinnen zu ihr als Referentin sowie zu den angebotenen Inhalten war durchweg positiv:

„Sehr angenehme Vortragsweise und großes Hintergrundwissen, super!“
„Sehr qualifiziert, sympathisch, mit vielen Praxisbeispielen.“
„Franziska hat eine unglaubliche Art und Weise, Sätze auf den Punkt zu formulieren und genau die richtigen Worte zu finden. Ich war bei beiden Terminen sehr beeindruckt von ihrer positiven Art und ihrer Begabung, Motivation weiterzugeben.“
„Tolles Vorbild. Es gibt Karrierefrauen, von denen ich mich stark abgrenze, weil sie unsympathisch sind. Hier ist es überhaupt nicht so. Erfolg kann eben auch ohne Ellenbogen funktionieren!“

Achtung: Es handelt sich hierbei inhaltlich um das gleiche Seminar wie im Dezember 2019, im Juni/Juli 2020 und im März 2021.

Details

Beginn:
5. November 2021, 15:00 Uhr
Ende:
6. November 2021
Anmeldung bis:
3. November 2021
Kategorie:
Seminar
Gruppe:
sdWomen
Veranstaltungsort:
Online (Zoom-Konferenz)

Angaben zur Anmeldung

Für eure Teilnahme müssen wir eine kleine Gebühr erheben, die das Honorar der Referentin deckt. Stips zahlen 30 Euro, Alumnae 65 Euro, externe Studentinnen 50 Euro und externe Berufstätige 100 Euro.

Achtung: Bitte wundert Euch nicht, wenn ihr nicht direkt nach Anmeldung in der Teilnehmer-Liste erscheint. Wir prüfen, ob ihr die Gebühr gezahlt habt und schalten Euch dann frei. Dies kann ggf. einige Tage dauern. Ihr bekommt aber direkt nach Eurer Anmeldung eine Mail von uns, damit ihr wisst, dass alles geklappt hat.

Programmablauf

Freitag, 5. November 2021

15:00 - 15:30
Vorstellungsrunde
15:30 - 19:30
Workshop mit Dr. Franziska Frank Teil I
19:45 - open end
Kaminabend (optional)

Samstag, 6. November 2021

09:00 - 13:00
Workshop mit Dr. Franziska Frank Teil II
13:45 - 15:00
Ausklang bei Kaffee (optional)

Anmeldung