In den letzten Tagen gab es eine immens gestiegene Nachfrage nach virtuellen Veranstaltungen und auch eine Reihe von Angeboten für einen digitalen Austausch über diverse Social-Media-Kanäle. Hier wird oft nur eine Teilgruppe erreicht. Wir finden das schade und bieten Euch daher an, unser sehr breites, vielfältiges Netzwerk stärker über die zentralen Kanäle im Portal zu nutzen. Wie kann das aussehen?

Erste Beispiele sind das "Virtuelle Café der Fragen" von Romy Möller (Anmeldung "virtuelles Café der Fragen") oder auch ihr Online-Mini-Workshop zum Zürcher Ressourcen Modell (Anmeldung "virtueller Mini-Workshop zum ZRM").

Vielfältige Möglichkeiten bzgl. Format & Themen

Du möchtest ein Webinar zu einem aktuellen Thema (wie z.B. Arbeiten im Home Office und momentane Gesetzesänderungen und der Auswirkungen) und/oder zu einem "Evergreen" (wie z.B. persönliche Entwicklung und Karrieretipps) ausrichten?

Du möchtest Deine Hobbys gerne weiterhin mit Gleichgesinnten pflegen, bspw. gemeinsam musizieren oder eine Lesung abhalten?

Du möchtest gern etwas innerhalb Deiner Branche (wie bspw. arbeitsrechtliche Fragen für Unternehmer) zur Diskussion stellen und Dich darüber mit kompetenten Partnern austauschen?

Du möchtest einfach nur Deinen Stammtisch oder Gruppentreffen aufrecht erhalten, da Dir die Kontakte wichtig sind und gerade in solchen Zeiten Zuspruch, Beistand und ein offenes Ohr helfen?

Wenn die Antwort auf eine oder mehrere dieser Fragen "Ja" ist oder es andere Ideen gibt, bei denen Du die Hilfe des Netzwerkes brauchst oder die für andere Mitglieder unseres Netzwerkes interessant sein könne, lasst es uns zusammen verwirklichen.

Bequemes Organisieren einer Netzwerkveranstaltung

Hierfür gibt es lediglich drei Punkte zu beachten:

1. Der/die Organisator(en) erhalten den Zugang zum Zoom-Account des Alumni e.V. Die Teilnehmer benötigen keinen Zugang sondern können sich einfach über die in Zoom erzeugte, pro Veranstaltung individuelle URL per Mausklick einwählen. Die Veranstaltungen können bereits vorab geplant und die URL in die Veranstaltungsinfos eingestellt werden.

2. Wir haben aktuell als Verein einen Zoom-Zugang, daher kann immer eine Veranstaltung zur gleichen Zeit stattfinden. Sollte sich die Nachfrage erhöhen, werden wir einen zweiten Account kaufen und zur Verfügung stellen. Bereits geplante Veranstaltungen sind im Zoom-Account ersichtlich und mit etwas Umsicht besteht die Möglichkeit auf viele spannenden Themen an den nächsten Tagen und Wochen.

3. Die virtuelle Veranstaltung mit allen Programmdetails soll hier in unserem Vereinskalender eingestellt werden, so dass die Teilnehmer sich bequem über unser Portal registrieren können. Dies garantiert eine größtmögliche Reichweite für alle Vereinsmitglieder und StipendiatInnen, da nicht alle Portalmitglieder auch bei den verschiedenen Social-Media-Plattformen angemeldet sind. Um eine neue Veranstaltung zu generieren, muss dazu lediglich auf das "+" neben der Überschrift "Termine und Veranstaltungen" geklickt werden.

Let's stand virtually together! Wir freuen uns auf ein spannendes & abwechslungsreiches Programm auch auf digitaler Bühne!

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

1 Kommentar

Romy Möller, 24. März 2020 um 15:21 Uhr

Danke für diese schnelle Umsetzung und Gestaltung.

Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur angemeldeten Nutzern zur Verfügung!