(Vor-) Lesen an der Grundschule "Dr. Theodor Neubauer"

An der „Dr. Theodor Neubauer“ Grundschule in Grimmen hat das Kollegium einen Förderraum eingerichtet, welcher primär zur Leseförderung genutzt wird. Dieser Raum soll in den nächsten Jahren weiter gestaltet werden, hierzu sollen z.B. nach und nach Bücher (hauptsächlich Erstlesewerke) angeschafft werden. Und genau an dieser Stelle setzte die gemeinsame Aktion der sdw Stipendiaten an. Sie haben einige Bücher angeschafft und sie mit Hilfe der Gruppenmitglieder der Regionalgruppe Greifswald-Stralsund als Hörbuch aufgenommen. Die Bücher wurden dann mit den besonderen Hörbüchern verknüpft.

10 StipendiatInnen aus der Regionalgruppe Greifswald-Strals und eine Alumna haben fleißig für die Kinder der „Dr. Theodor Neubauer“ Grundschule in Grimmen gelesen. Am Ende konnten sie der Schule nicht nur 20 Bücher, sondern auch die dazugehörigen, von ihnen selbst eingelesene Hörbücher, übergeben. Von der "BMX-Gruppe" über eine "Hufeisenbande" bis hin zum neusten Kinderbuch von Marc Uwe Kling ist thematisch für alle etwas dabei.

Die Gruppe wünscht den Kindern viel Freude beim selbst Lesen und Vorlesen lassen.

Ein großes Danke an Euch mit der kreativen Idee für diese Grundschüler!

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur angemeldeten Nutzern zur Verfügung!

Registrieren Anmelden