Räder für junge Menschen mit Fluchterfahrung

Am 08. Mai halfen 8 tatkräftige sdw'ler beim Aktionstag "Radschrauben im Mai" des Faradgang e.V. beim Reparieren von Rädern. Gemeinsam mit jungen Geflüchteten wurden 10 gespendete Fahhräder mit neuen Ersatzteilen versehen, reparieriert und verkehrssicher gemacht. Schläuche, Räder, Speichen, Licht und vieles mehr wurde erneuert und ordentlich befestigt. Natürlich gab es beim Aktionstag in den Neuköllner Prinzessinnengärten auch Snacks und reichlich gute Laune.

Vorheriger Beitrag

Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur angemeldeten Nutzern zur Verfügung!

Registrieren Anmelden