Verhärtete Fronten, zunehmende Polarisierung und ein aufgeheiztes Klima zwischen BefürworterInnen und KritikerInnen von Klimaschutzmaßnahmen? Unser Vereinsmitglied Marcus Agthe findet: "Das muss nicht sein! Wir von Klima-Mitbestimmung JETZT wollen mit einem losbasierten Klima-BürgerInnenrat einen konstruktiven Zukunftsdialog zum Klimawandel anstoßen."

Liebe Alumnae & Alumni, liebe StipendiatInnen,

seit einiger Zeit beobachten wir, dass sich die Fronten zwischen BefürworterInnen und KritikerInnen von Klimaschutzmaßnahmen in Deutschland zunehmend verhärten. Wir von Klima-Mitbestimmung JETZT möchten dieser Entwicklung entgegenwirken und mit einem konstruktiven Zukunftsdialog gegenseitiges Verständnis und Mut zu Veränderungen verbreiten.

Mit einer Petition und breit angelegten Kampagne wollen wir den Bundestag davon überzeugen, nach dem Vorbild von Ländern wie Frankreich und Irland einen bundesweiten BürgerInnenrat zur Klimapolitik einzuberufen. Für einen solchen Rat werden 100-150 Menschen per Losverfahren ausgewählt, um repräsentativ für die deutsche Bevölkerung Empfehlungen für die zukünftige Klimapolitik in Deutschland zu entwickeln.

Die Erfahrungen aus anderen Ländern zeigen, dass solche BürgerInnenräte die vielfältigen Interessen und Anforderungen der Gesellschaft beim Klimaschutz berücksichtigen können — und damit einen wichtigen Beitrag für eine sozial ausgewogene Klimapolitik leisten. Sie stärken unsere Demokratie, da die BürgerInnen echte Teilnahme und Mitbestimmung verspüren und aktiv die Zukunft ihres Landes mitgestalten können. Darüber hinaus dienen BürgerInnenräte als Begegnungsraum, in dem moderiert und respektvoll alle Meinungen gehört und diskutiert werden. Sie leisten daher einen Beitrag zur gesellschaftlichen Verständigung.

Unsere Idee eines Klima-BürgerInnenrats gewinnt schnell an Fahrt. Mittlerweile haben wir unsere Petition beim Bundestag eingereicht, für die wir ab der offiziellen Freigabe im November und Dezember so viele Unterschriften wie möglich sammeln werden. Des Weiteren hat ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis von über 30 Organisationen — wie bspw. GermanZero, GLS Treuhand, Parents4Future und viele weitere — bereits einen offenen Brief mit uns an den Bundesumweltausschuss mitunterzeichnet. Täglich kommen weitere UnterstützerInnen hinzu. Unser Ziel ist es, 2 Millionen Menschen in Deutschland für einen Klima-BürgerInnenrat zu begeistern.

Dafür können wir Eure Unterstützung gut gebrauchen! Studien (u.a. der OECD) haben gezeigt, dass BürgerInnenräte am effektivsten sind, wenn sie von einem breiten Spektrum von gesellschaftlichen Akteuren unterstützt werden und ein starkes politisches Mandat haben. Vertreter aus Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft hinter uns zu haben, ist daher ein entscheidender Faktor, um den Deutschen Bundestag und die Öffentlichkeit davon zu überzeugen, ein solch vielversprechendes demokratisches Instrument einzuberufen.

Wie könnt Ihr uns unterstützen? Wir suchen – neben Unterschriften für die Petition - vor allem noch nach einflussreichen Kontakten in die Politik, zu Unternehmen und anderen Organisationen, die sich offiziell als Unterstützer unsere Initiative positionieren (z.B. mit Logo und Namen auf unserer Website). Hier sind ein paar Ideen:
- Unterzeichnet und teilt unsere Bundestagspetition in eurem privaten/beruflichen Umfeld, Verteilern und Social-Media-Kanälen,
- Habt ihr Kontakte zu einflussreichen Personen und Organisationen? Dann leitet uns weiter und/oder redet selbst mit diesen über einen Klima-BürgerInnenrat,
- Gebt uns die Erlaubnis, Ihr Unternehmen mit Namen & Logo im Web als UnterstützerIn zu führen.

Seid ihr neugierig geworden? Dann werft einen Blick in unser kleines Animimationsvideo . Mehr Informationen über uns und über Klima-BürgerInnenräte findet ihr auf unserer Webseite: www.klima-mitbestimmung.jetzt oder unseren Social-Media-Kanälen bei Twitter, Facebook und Instagram.

Euer Marcus Agthe
(Link zu Marcus' Profil hier im Portal)

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur angemeldeten Nutzern zur Verfügung!

Registrieren Anmelden