Liebe Vereinsmitglieder,

wir freuen uns über alle Maße, Euch erstmalig alle Veranstaltungsinformationen im Nachgang als Lektüre in Form eines Veranstaltungshefts zur Verfügung zu stellen, so dass auch die Mitglieder, die leider nicht teilnehmen konnten, die Möglichkeit haben, unserem pulsierenden Vereinsleben zu folgen.

Im Veranstaltungsheft könnt Ihr alles Wissenswerte rund um unsere Jahresauftaktveranstaltung im Januar in Bonn nachlesen:

• Aus welchen Gründen haben sich mehrere Vereinsmitglieder auf den Weg gemacht, um mit dem Vorstand gemeinsam ein arbeitsintensives Wochenende zu verbringen?
• Was waren die Themen, welche besprochen wurden?
• Und was sind eigentlich die Ergebnisse?

Das Veranstaltungsheft findet Ihr unter folgendem Link: https://www.sdw-alumni.de/veranstaltungen/archiv/iii-annaberger-dialog-bonn-19-bis-21-januar-2018-2/.

Das Wochenende in Annaberg hat uns allen wieder einmal vor Augen geführt, wie viel Initiative und Herzblut in unserem Verein steckt - und genau das wollen wir bewahren und intensivieren. Den Link zur Veranstaltungsseite vom III. Annaberger Dialog mit allen Details findet Ihr hier.

In der Jahresmitte erfolgt der nächste „Boxenstopp“, bei dem wir uns in einem sehr angenehmen Miteinander rege über unseren Verein austauschen können:

Das große sdw-Alumni-Jahrestreffen (Hauptversammlung und Sommerfest) vom 22. bis 24. Juni 2018 in München. Wir sind voller Vorfreude!

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal für ein spannendes, familiäres und vor allem ergebnisreiches Wochenende bedanken! Der Strang, an dem wir alle gemeinsam ziehen, um unseren Verein mit Leben zu füllen, heißt "vertraute Gemeinschaft".

Herzlichst, Eure Carena
im Namen des Vorstands des sdw Alumni e.V.
E-Mail: stellvertretender-vorsitz@sdw-alumni.de

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

1 Kommentar

Anja Vorlop-Raab, 26. Februar 2018 um 21:21 Uhr


Hallo Carena, ich freue mich, dass diesmal die Ergebnisse von Annaberg nicht nur den Teilnehmern, sondern allen Interessierten bekannt werden. Vielen Dank dafür. Grüße, Anja

Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Mitgliedern zur Verfügung!