Die sdw'ler Martin Janßen und Dmitry Yaskov bauen seit Mitte 2020 am Startup “Bauer nebenan”. Die Idee: Regionale Erzeugnisse, saisonales Obst und Gemüse sowie ausgewählte, nachhaltige Haushaltsartikel kinderleicht online bestellen. Alles wird minimal verpackt und umweltfreundlich geliefert. Durch weniger Einzelfahrten zum Supermarkt wird das Klima geschont; KundInnen sparen Zeit und unterstützen ihre lokalen ErzeugerInnen.

Als gelernter Landwirt studierte Martin Agrarwissenschaften in Osnabrück. Die Tatsache, dass fast 40 landwirtschaftliche Betriebe täglich schließen müssen, bewegte ihn zu seiner Doktorarbeit zu innovativen Direktvermarktungsformen in der Landwirtschaft - um die VerbraucherInnen und ErzeugerInnen wieder näher zusammenzubringen.

Dmitry hat Philosophie, Politik und Wirtschaft in England studiert und war sieben Jahre in der Unternehmensberatung tätig - in der Digitalisierung verschiedener Betriebe. Beide wollen nun ihrer Leidenschaft für Nachhaltigkeit folgen und bei Lebensmitteln für mehr Transparenz, Vertrauen und Regionalität sorgen.

Martin und Dmitry sind mittlerweile Teil eines Startup-Inkubators und suchen derzeit ExpertInnen sowie Business Angels, für die Impact an erster Stelle steht. Der Lohn: die Art des Lebensmitteleinkaufs in Deutschland verbessern und eine Bewegung für mehr Fairness auf dem Teller starten.

Dafür brauchen sie auch Eure Hilfe! Momentan befragen sie EndkundInnen zu Features und würden sich sehr über Input der engagierten sdw-Community freuen. Meldet Euch gerne unter: hallo@bauer-nebenan.de oder für ihren Newsletter auf www.bauer-nebenan.de an.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur angemeldeten Nutzern zur Verfügung!

Registrieren Anmelden